Abenteuer Prinzessinnengarten - der Wandertag der Klasse 6G


Nachdem wir in den vergangenen Wochen und Monaten fleißig in unserem kleinen Schulgarten gearbeitet haben, wollten wir uns nun auch einmal einen großen Garten anschauen und fuhren deshalb nach Kreuzberg. Im Prinzessinnengarten bildeten wir Gruppen und erkundeten den Garten auf drei verschiedenen Wegen.

Bei einer Führung durch den Garten lernten wir die verschiedenen Bereiche des Gartens ganz genau kennen. Wir sahen die Bienenstöcke und die Fahrradwerkstatt ;-), aber natürlich auch die vielen Beete, die Platz für die unterschiedlichsten Pflanzen bieten. Toll war, dass wir sehr viele essbare Pflanzen sahen und diese natürlich auch kosten konnten. Wusstet ihr, dass man die Blütenblätter der Dahlie essen kann oder wie ein Blatt des Alpensäuerlings schmeckt?

Ein Teil des Gartens, den wir bei der zweiten Station nochmal ganz besonders untersuchten, war der Kompost. Hier gruben wir unermüdlich nach Kompostwürmern, die wir in unserer Wurmkiste im Schulgarten beherbergen wollen. Leider hatten sich die Würmer aufgrund der Trockenheit jedoch tief im Erdreich versteckt, so dass wir nur ganz wenige fanden. Während einige Kinder auf Wurmjagd waren, verbesserten und gestalteten andere Kinder unsere Wurmkiste, mit deren Hilfe wir in Zukunft auch bei uns am Kant-Gymnasium gute Komposterde produzieren wollen.

Der dritte Weg, den Prinzessinngarten kennenzulernen, machte den meisten Kindern sehr viel Spaß. Zunächst sollte herausgefunden werden, wohin einige Dinge aus dem Garten, wie zum Beispiel ein Buch, ein altes Rad vom Fahrrad oder ein Kohlrabi, gehörten. Das war schnell erledigt und danach durften wir uns frei im Garten bewegen. Da es dort tolle Fahrzeuge gibt, sausten wir ziemlich schnell auf den Wegen durch den Garten. Besonders beliebt war dabei ein Einkaufswagen mit verkürzten Beinen, der mit Hilfe einer Schnur zu "Höchstgeschwindigkeiten" gebracht wurde. Auch Fahrräder und Riesenschubkarren wurden von den Kindern ausprobiert.

Abschließend machten einige Mädchen noch Kräuterbutter, die wir mit leckerem Brot genossen. Auf unserem Heimweg trugen fleißige Kinder abwechselnd unsere Wurmkiste, die bereits einen Platz im Schulgarten gefunden hat. Am 23.09.19 werden die Würmer einziehen und sich hoffentlich dort zu Hause fühlen.

Klasse 6G

 

 

 

 


Zuletzt geändert am 20.09.2019 um 14:55

Zurück


Kommentar hinzufügen


Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Erreichbarkeit

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2019 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung