Der Kurs "Beruf und Studium" besuchte die HTW


Am 30.10.2019 besuchte der Kurs "Beruf und Studium" der 11. Klasse die HTW (Hochschule für Wirtschaft und Technik) in Berlin. Die Intention war es, sich im Allgemeinen über Hochschulen zu informieren und diese Hochschule im Besonderen kennen zu lernen, damit es den Schüler*innen des Kurses leichter fällt, eine Entscheidung zu treffen. Die Wahl zwischen einer Universität oder Hochschule ist nämlich nicht immer einfach.

Wir trafen uns um 9.30 Uhr vor dem Campus der HTW in der Wilhelminenstraße 75 und wurden von vier Studenten begrüßt. Von diesen Studenten wurden wir in zwei verschiedenen Gruppen über den Campus geführt. Uns wurden die einzelnen Gebäude gezeigt, die neben den Unterrichtsräumen einen Waschsalon, eine Mensa und sogar zwei Kinosäle beinhalten.

Die unter Denkmalschutz gestellten Fabrikgebäude wirken von innen sehr modern und besonders. Ein interessantes Gebäude war ein kleines Haus, dass nur zwei schmale Fenster hatte. Dieses war ein Projekt von einzelnen Studenten, welches tatsächlich verwirklicht wurde und nun Teil des Campus ist. Ein weiteres Studentenprojekt wurde sogar zu einer Doktorarbeit, da es die Verkehrslage sicherer gestaltet.

Im folgenden Vortrag wurde die Hochschule genauer beleuchtet. Es gibt neben den technisch-wirtschaftlich orientierten Studiengängen besondere AGs, Sportangebote und Freizeitmöglichkeiten, die den Alltag der Studenten abrunden. Die Studenten, die den Vortrag hielten, offenbarten ihren persönlichen und harten Findungsweg und nahmen uns damit die Angst vor der Ungewissheit.

Zum krönenden Abschluss gingen wir in eines der Labore. Eine Professorin des Faches "Elektrotechnik" und der Laborleiter zeigten und erläuterten uns, wie ein Roboter einen Stab balanciert und welche Projekte man in ihrem Unterricht erarbeitet.

Der Tag war eine erfolgreiche Exkursion und auch für Nicht-Mathematiker und Nicht-Physiker eine interessante Erfahrung.

Ronja, Jg. 11


Zuletzt geändert am 04.11.2019 um 17:07

Zurück


Kommentar hinzufügen


Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Erreichbarkeit

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2019 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung