Das Teamer- Projekt: "Große" helfen "Kleinen"

 

Anliegen des Teamer-Projektes

Das Ziel des Teamer-Projektes ist, dass Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-11, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufe 7 den Einstieg in die neue Schule und die neue Klasse leichter machen und ihnen helfen, sich besser in der Schule zurechtzufinden. Denn der Wechsel von der Grundschule, an der sie gerade noch die Großen waren, zur Oberschule, wo sie jetzt wieder die Kleinen sind, ist nicht leicht. Ein weiterer großer Unsicherheitspunkt ist auch, dass sich die neuen Schülerinnen und Schüler untereinander noch nicht kennen. Auch die Lehrer sind NOCH fremde Personen.

Um den "Neuen" auf ihrem Weg zu helfen, sie zu unterstützen, ihre Probleme und Konflikte zu lösen und ihnen bei den Hausaufgaben zu helfen, haben wir das Teamer-Projekt ins Leben gerufen, für das sich Schüler und Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 9-11 bereit erklärt haben.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, haben wir im April eine Woche lang ein Seminar zum Thema „Schülerpaten“ am Wannsee-Forum besucht. Es sind 3 Teamer und Teamerinnen pro Klasse tätig. Einmal in der Woche treffen wir uns mit unseren Klassen, um das Nötige zu bereden. Wir hoffen, dass sich die Schüler und Schülerinnen der fünften und siebten Klassen in ihrer neuen Schule gut einleben und sich mit ihren Mitschülern, Lehrern und uns Teamern gut verstehen.

Erreichbarkeit

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2019 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung