Die "Weltreise" der Immanuel-Kant-Schule

 

Anliegen, Inhalt dieses Teamer-Projekts, Eindrücke

Die Weltreise ist ein von Schülern ins Leben gerufene Projekt für die neuen 7. Klassen. Dieses Projekt wurde während der Teamerausbildung 2011 im Wanseeforum entwickelt und im gleichen Jahr durchgeführt. Hierzu wurden Stationen mit unterschiedlichen Spielen und Zielen erarbeitet. Das Hauptziel dabei ist die Stärkung und Bildung des Gemeinschaftssinnes. Die Schüler aus den verschiedenen Klassen werden in kleinere, klassenunabhängige Teams eingeteilt und müssen jede Station ablaufen. An den Stationen erwarten sie Spiele, die man in der Gruppe lösen muss. Allerdings müssen die Schüler mehr als nur Teamgeist zeigen, da die Aufgaben viele verschiedene Fähigkeiten abfordern. So z.B Kreativität, Schnelligkeit, Disziplin und Ausdauer, aber der Spaß kommt trotzdem nicht zu kurz. Es sind daher für die verschiedensten Individualitäten und Talente Chancen gegeben, sein Können im und für das Team unter Beweis zu stellen. Für die durchgeführten Spiele an den Stationen gibt es Punkte und die Mannschaft mit den meisten Punkten hat gewonnen. Zum Schluss erhalten die Gewinner einen kleinen Preis und alle Teilnehmer bekommen Urkunden.

Das Projekt wurde Weltreise genannt, weil die Stationen die vielen Facetten der Welt widerspiegeln. Diese heißen Dschungel, Wüste, Ozean, Arktis und Schule. Die Spiele, so wie die Dekoration sind den Mottos angepasst. So wird bei der Station „Ozean" der gestohlene Schatz von Neptun gesucht, bei der „Wüste" werden die Schüler auf Kamelen reiten und Hieroglyphen entziffern, im „Dschungel" Flüsse überquert und wilde Bestien gezähmt. In der „Arktis" wird das Laufen nach dem Vorbild der Pinguine nachgeahmt und in der „Schule" soll diese durch eine Rallye erkundet und kennengelernt werden.

Auf die Art und Weise der Weltreise sollen die neuen Schüler lernen, wie wichtig es ist in und außerhalb der Schule, im Team zu arbeiten und sich gegenseitig zu vertrauen. Doch zur Teamarbeit gehört auch der eigene Beitrag.

 

 

zurück zur Übersicht

Erreichbarkeit

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2019 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung