Schulmeisterschaft Fußball der Jungen und Mädchen Klassenstufen 9 und 10
Am Freitag, den 26.11.21 fanden die Schulmeisterschaften Fußball der Jungen und Mädchen in den Klassenstufen 9 und 10 statt.
Zehn Mannschaften aus sieben Klassen – drei Mädchen- und sieben Jungen-Teams – kämpften am Sportplatz Dolgenseestraße um den Titel und wichtige Punkte für den Wettbewerb "Sportlichste Klasse". Im Turniermodus Jeder-gegen-jeden trafen alle Mädchen-Mannschaften zweimal, in der Hin- und Rückrunde, aufeinander, während die Jungen sich untereinander jeweils einmal messen konnten.
Bei den Mädchen trat die sonst so spielstarke 9.4 trotz einiger kurzfristiger Ausfälle ihre Spiele zwangsweise in Unterzahl an und versuchte den starken Teams der 9.3 und 10.G zu trotzen, musste sich jedoch in allen Spielen geschlagen geben. Die torhungrige 10.G und die spielstarke 9.3 trennten sich in der Hinrunde torlos, sodass es im letzten Rückrundenspiel bei Punktgleichheit, aber einem besseren Torverhältnis für die 10. Klasse, zu einem spannenden Showdown kam. Die Mannschaft der 9.3 musste das Spiel gewinnen und trat in der Folge auch mit viel Druck auf. Begleitet wurde die Partie von den Unterstützungsrufen der Klassenkamerad*innen, die sich auf beiden Seiten lautstark bemerkbar machten. Immer wieder tauchten die Stürmerinnen der 9.3 vor dem Tor der 10.G auf, schafften es jedoch bis zum Ende nicht, die sichere Abwehr entscheidend zu überwinden. Vereinzelte Nadelstiche des starken Angriffs der 10.G in die gegnerische Hälfte entlasteten den Abwehrriegel und nahmen wichtige Zeit von der Uhr. Mit dem langersehnten Schlusspfiff dann die Erlösung für die 10.G: Unter lauten Jubelrufen endlich Sieger der Schulmeisterschaften 2021. Herzlichen Glückwunsch!
                                                                                                                   Ergebnisse der Jungen

Auch bei den Jungen ging es spannend her. So waren bis kurz vor Turnierende noch einige Mannschaften im Rennen um den Titel. Auch hier war das letzte Spiel für den Turnierausgang entscheidend. Mit einem Unentschieden gegen die 9.2 gestartet, steigerten sich die effizient spielenden Jungs der 9.G und gewannen die folgenden vier Spiele ohne auch nur ein Gegentor zu kassieren. Im "Finale" traf man nun auf die Torgaranten aus der 10.2, die durch zwei Unentschieden mit zwei Punkten hinter ihren jüngeren Kontrahenten lagen. Ein Sieg musste her, um das Turnier doch noch für sich entscheiden zu können. In einem spannenden Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, begleitet von einer Vielzahl Schaulustiger, setzte sich die 10.2 schließlich durch und konnte sich mit einer wahnsinnig starken Gesamtleistung verdient zum Schulmeister 2021 krönen.

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerteams, aber auch an alle anderen Mannschaften, die sich mit so viel Elan an diesem Nachmittag reingehängt haben!

Johannes Räther

Schulmeisterschaft Fußball der Jungen in den Klassenstufen 7-8

Am Nachmittag des Freitag, den 12.11.21 fand die diesjährige Schulmeisterschaft im Fußball der Klassen 7 und 8 statt.
Acht Mannschaften kämpften bei frischen Temperaturen unermüdlich, um eine gute Platzierung zu erreichen und Punkte für den Wettbewerb der sportlichsten Klasse zu ergattern. In zwei Gruppen spielten jeweils vier Mannschaften im Modus "jeder gegen jeden" innerhalb ihrer Klassenstufe, um im Anschluss gruppen- und klassenübergreifend die Platzierungsspiele auszutragen.
Bei diesen standen sich zunächst die 7.1 und 8.4 im Spiel um Platz 7 gegenüber, bei dem sich Letztere knapp im 9-Meter-Schießen mit 3:2 durchsetzen konnte. Im Spiel um Platz 5 trafen die Mannschaften der Klasse 7.2 und der Klasse 8.1 aufeinander. Auch hier gab es in der regulären Spielzeit keine Entscheidung, sodass am Ende in einem schier unglaublichen 9-Meter-Krimi die nervenstärkere 7.2 mit einem 6:5 den Platz als Sieger verließ. Wahnsinn!
Das Spiel um Platz 3 trugen die torhungrige 7.3 und die spielstarke 8.3 aus. In einem abwechslungsreichen Wettkampf, bei dem es auf beiden Seiten Chancen gab, konnte sich die 7.3 jedoch insgesamt verdient mit 2:0 durchsetzen und sicherte sich so unter großem Jubel den dritten Platz.
Das Finale bestritten die Mannschaften der 7.G und 8.2, die auch schon vor dem Turnier als Favoriten an den Start gingen. In einer intensiven Partie entschied letztlich ein wuchtiger Schuss direkt unter die Latte das Spiel für die 8.2, die sich nun Schulmeister 2021 im Fußball nennen dürfen und bei der Siegerehrung mit Gold behängt wurden. Herzlichen Glückwunsch an die siegreiche Mannschaft der Klasse 8.2, aber auch an alle anderen Teams, die sich ihre Platzierungen mit viel Einsatz erkämpft haben!

Johannes Räther