Besuch des TouchTomorrow-Trucks


Anfang Oktober 2018 machte der TouchTomorrow-Truck Station in Lichtenberg. Zahlreiche Schüler*innen des Immanuel-Kant-Gymnasiums hatten die Möglichkeit, diesen außerschulischen Lernort zu besuchen, und erlebten neueste Forschungsergebnisse aus den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) hautnah.

Während des 90-minütigen Besuchs konnten sich die Schüler*innen an drei Stationen im Truck ausprobieren. So konnte man zum Beispiel einen Roboter programmieren, sodass dieser einen Gegenstand ergriff und zielgerichtet in eine Box warf. Außerdem konnte ein virtueller Parcours mittels Gedankensteuerung durchquert werden. Die Schüler*innen erfuhren darüber hinaus, was Augmented Reality ist. Lediglich unterstützt von einer Datenbrille konnten sie so ohne Hilfe einer anderen Person einen Elektromotor zusammenbauen. Auch das Thema Mobilität der Zukunft wurde am Beispiel des Hyperloop vorgestellt, der von den Teilnehmer*innen selbstständig programmiert werden konnte.

Zusätzlich zu diesen vielen praktischen Anwendungsbeispielen gab es interessante Hintergrundinformationen zu den vorgestellten Techniken und Einblicke in die vielfältige Berufswelt im MINT-Bereich. Unterstützt von engagierten Wissenschaftler*innen konnten die Schüler*innen bei ihrem Besuch des TouchTomorrow-Trucks erfahren, wie spannend und zukunftsträchtig der Arbeitsbereich MINT ist.

 
Alle anzeigen
Root

Erreichbarkeit

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2019 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung