Aktuelles Hygienekonzept

 

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 18.04.2021 um 21:28 Uhr

Jegliche Aussagen auf dieser Seite sind nicht bindend, sondern nur die gesammelten Ankündigungen der Kant-Briefe (die Quellen der Informationen sind angegeben). Trotz größtmöglicher Anstrengungen ist es der Homepage-AG nicht möglich, eine Aktualität und Korrektheit der Angaben sicherzustellen. Diese Seite soll einen Überblick zu den aktuellen Hygieneregelungen für die Schüler*innen in unserer Schule bieten, die Ansagen von Lehrkräften etc. in der Schule gelten jedoch immer vorrangig.

Sollte diese Seite für Verwirrung sorgen, fragen Sie bei Lehrer*innen (nicht im Sekretariat), um das Problem zu lösen.

Aktuelle Informationen gibt es immer offiziell unter berlin.de/corona/massnahmen/schulen-und-kitas



Übersicht dieser Seite:

Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung. Ausnahme: Auf dem Schulhof mit 1,5m Abstand

mehr zur MNB-Pflicht

Sollten Sie Corona-spezifische Erkältungs-Symptome oder eine Erkältung mit erhöhter Temperatur aufweisen, besuchen Sie bitte nicht die Schule.

Umgang mit Erkältungs-Symptomen

NEU Ab dem 19.04.2021 werden alle Schüler*innen zweimal wöchentlich verpflichtend in der Schule getestet. Davor ist das Testen Zuhause angeraten.

mehr zu den Schnelltests

Beim Betreten und Verlassen des Schulgeländes wird empfohlen, die Hände zu waschen. Generell gelten auch noch weitere Hygieneregelungen.

mehr zu den Hygienemaßnahmen

Alle Jahrgänge mit Präsenz-Unterricht können am Schul-Mittagessen teilnehmen. Die Cafeteria hat ebenfalls wieder geöffnet.

In der Schule wird alle 15 Minuten für mindestens 3 bis 5 Minuten Stoß gelüftet. Eine Querlüftung wird durch das Öffnen der Tür erreicht.

mehr zum Lüften

Unsere Schule bietet aktuell mehrere Nachhilfeangebote an. (Schlaufuchs und auch einige Schüler*innen der Klasse 12 helfen gerne)

mehr zur Nachhilfe

Haben Sie einen positiven Corona-Test? Bitte besuchen Sie nicht die Schule und informieren Sie umgehend das Sekretariat!

mehr zum Umgang mit positivem Test


 

 

 

  Aktuelles

Aktuell gibt es keine Stufen. Laut Amtsarzt ist das Infektionsgeschehen an Lichtenberger Schulen unauffällig. (Quelle: Kant-Brief Nr. 34)

Unterrichtskonzept: (Quelle: Kant-Brief Nr. 34)

  • Ein Stundenplantag wird auf zwei Kalendertage aufgeteilt.
    • Jeder Tag wird so einmal in Präsenz (Tabelle siehe unten) und einmal im saLzH (per Videokonferenz oder erteilten Aufgaben) durchgeführt.
    • Die gültigen Teilungsgruppen (TG) werden am Wochende des 17.04. per Lernraum mitgeteilt.
    • Die aktuelle Übersicht der Stammräume finden Sie im Anhang des 34. Kantbriefs vom 16.04.2021.
  • Präsenzpflicht ist weiter ausgesetzt. Dann muss die Klassenleitung jedoch per Online-Krankmeldung informiert werden! (Quelle: Kant-Brief Nr. 33)
  • Wahlpflichtunterricht findet ebenfalls in Präsenz statt. (Quelle: Kant-Brief Nr. 30)
  • Hinweise
    • Alle: Sport findet nur im freien oder Stammraum statt. 
    • Sek I: Montag und Dienstag im ersten Block ist Klassenleiterstunde.
    • JG 7-9: Die Halbjahreszeugnisse werden ausgegeben, falls noch nicht geschehen.
    • JG 7: ITG im findet im Informatikraum statt.
    • JG 8: WP Latein findet nur am Präsenztag der TG 2 statt.
    • JG 8: WP Mathematik findet nur am Präsenztag der TG 1 statt.
    • JG 9: WP Mathematik findet nur am Präsenztag der TG 2 statt.
    • Mi 21.04.; Mo 26.04. und Di 04.05.: kein Präsenzunterricht wegen Abiturprüfungen, der Unterricht findet im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause statt.

Präsenzunterricht für Klassen 5 bis 11: (Klasse 11 gilt als TG 1)

Woche   Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
19.04. bis 23.04. A Mo, TG 1 Mo, TG 2 nur saLzH Di, TG 2 Mi, TG 1
26.04. bis 30.04. A nur saLzH Do, TG 1 Do, TG 2 Fr, TG 1 Fr, TG 2
03.05. bis 07.05. B Mo, TG 1 nur saLzH Di, TG 1 Di, TG 2 Mi, TG 1
10.05. bis 14.05. B Mi, TG 2 Do, TG 1 Do, TG 2 Fr, TG 1 Fr, TG 2

 

Besonderheiten zu Prüfungen in diesem Schuljahr:

  • Jahrgangsstufe 10 (inkl. Mittlerer Schulabschluss)
    • Die Präsentationsprüfung wird zum 27.05./28.05.21 verschoben. Eine Ersatzleistung kann möglich sein (siehe: Aussetzen der vergleichenden Arbeiten [...] zum mittleren Schulabschluss im SJ 20/21 vom 12.1.2021, SenBJF). (Quelle: Kant-Brief Nr. 23)
    • Die schriftlichen (Deutsch, Mathematik, 1. FS) MSA Prüfungen werden ausgesetzt. Auch die mündliche Prüfung der 1. FS findet nicht statt. (Quelle: Aussetzen der vergleichenden Arbeiten [...] zum mittleren Schulabschluss im SJ 20/21 vom 12.1.2021, SenBJF)
  • Regelungen zum Abitur
    • Die aktuellen Termine finden Sie im Anhang "210128_Prüfungsplan_IKG_Schüler_neu.pdf" des 24. Kantbriefs. Klausuren in Q4 bleiben am geplanten Termin (außer eine Durchführung ist nicht möglich) (Quelle: Kant-Brief Nr. 24)
    • Die Klausuren in der Q4 werden unter Abiturbedingungen durchgeführt. Sie finden unter den Bedingungen des Musterhygieneplans statt (1,5 Meter Abstand, Prüflinge am Platz ohne Maske, regelmäßiges Lüften). (Quelle: Kant-Brief Nr. 26)
    • Der letzte Schultag wurde auf den 13.04.2021 verschoben. (Quelle: Kant-Brief Nr. 24)
    • Präsentationsprüfungen sind auf den 02.06.-03.06.21 verschoben (Quelle: Kant-Brief Nr. 24)
    • Termine der schriftlichen Prüfungen haben sich größtenteils verschoben (die genauen Daten finden Sie im Anhang "210127_abiturtermine_schaubild_1.pdf" des 24. Kantbriefs). (Quelle: Kant-Brief Nr. 24) Der Beginn der schriftlichen Prüfungen wird auf den 21. April 2021 verschoben. (Quelle: Informationen zu den Abiturprüfungen 2021, Schreiben des SenBJF)
    • zusätzlichen mündlichen Prüfungen sind ebenfalls verschoben (Quelle: Kant-Brief Nr. 24)
    • Für alle Prüfungsklausuren wird die Bearbeitungszeit um 30 Minuten verlängert. (Quelle: Informationen zu den Abiturprüfungen 2021, Schreiben des SenBJF)

 

 

Lernstudio "Schlaufuchs" / Nachhilfeangebote

Vollständig online bieten einige Schüler*innen der Klassenstufe 12 nun im Lernraum den Kurs "11Y11 Online Lernhilfe für Kantschüler*innen" an. Hilfe erhaltet Ihr in den Fächern Deutsch, Englisch, Geografie, Biologie, Mathematik, Musik, Chemie, Kunst, Geschichte und PW.

Den Einschreibeschlüssel gibt es im Kantbrief Nr. 24 vom 29.01.2020.

 

Quelle: Kantbrief 22

Auf Wunsch von Schüler*innen und Eltern, wird vormittags (Mo, Mi, Do von 9-11.30 Uhr) und nachmittags (Mo, Di, Do von 13:00 bis 15:30) unser Lernstudio eingeschränkt nach geltenden Abstands- und Hygieneregeln in einem unserer Computerräume möglich sein. Es wird jeweils ein Schlaufuchs anwesend sein, um bei Fragen der Schüler*innen zu Ihrem Lernstoff in den Hauptfächern zu unterstützen.

Bitte nur nach vorheriger Anmeldung über ganz tagsbuero@kant-gymnasium.de. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Nutzen Sie die Möglichkeit als zusätzliche Lernunterstützung für unsere Schüler*innen!

 

 

 

  Mund-Nasen-Bedeckung

Das Tragen einer medizinischen (Quelle: Kantbrief 30) Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist auf dem gesamten Schulgelände dauerhaft, also auch im Unterricht, Pflicht. (Seit 18.11.2020) (Im ÖPNV wird jedoch eine FFP2-Maske benötigt!) Dies gilt für jede Person, die sich auf dem Schulgelände aufhält. (Quelle: Schreiben an Berliner Schulen vom 12.2.2021)

Das Abnehmen der MNB ist nur auf dem Hof gestattet, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m sichergestellt ist. Es findet ab/seit dem 15.03.2021 Schulmittagessen statt. Hierfür gibt es eine weitere Ausnahme zum Abnehmen der MNB

Sollten Sie in den Personenkreis fallen, der in der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung (https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/) in § 4 (4) beschrieben wird, kann es weitere Ausnahmen geben. Bitte informieren Sie sich bei der Schulleitung zu dieser Thematik, solang Sie eines genannten Personenkreises angehörig sind!

 

 

 

  Lüftungsverhalten

Mindestens alle 15 Minuten werden die Fenster für drei bis fünf Minuten geöffnet. Außerdem wird die Tür geöffnet, um ein Durchlüften zu gewährleisten. Während den Lüftungsintervallen sind die Lehrer gebeten, das Tragen von Kopfbedeckungen und Schals zu gestatten. Außerdem ist an ausreichend warme Kleidung zu denken.

 

 

CO2-Ampeln

Unserer Schule wurden fünf CO2-Ampeln zur Verfügung gestellt. Diese Ergänzen das Lüftungsverhalten. Sobald die Anzeige einen roten Wert anzeigt, soll der Raum stoß gelüftet werden.

 

 

Luftreinigungsgeräte

Im Kantbrief 26 wurde von vier Luftreinigungsgeräten berichtet, die nun in der Schule eingetroffen sind. Da zu diesen Geräten (mit einer Größe einer Gefrier-/Kühlschrankkombination) circa 50 cm Abstand eingehalten werden soll, können diese Geräte nicht sehr gut in den kleinen Räumen verwendet werden. (Quelle: Kantbrief 26) Sie wurden auf die Räume B103, B201, A305 und A306 aufgeteilt. (Quelle: Kantbrief 27) Die Lüftungsfrequenz bleibt gleich.

 

 

 

  Umgang mit Erkältungssymptomen

"Bei Symptomen einer fieberhaften Atemwegserkrankung oder sonstigen mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomen soll die betroffene Person zu Hause bleiben. Bei Wahrnehmung akuter Symptome bei Schüler*innen und/oder Verlust der Riech- und Geschmacksfunktion müssen die Eltern informiert werden, die eine Entscheidung zum Arztbesuch treffen."

Weitere Informationen: https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/grafiken-und-medien/

 

 

 

  Umgang mit positivem Test

  • PCR:
    • Meldung bei der Schulleitung
      • Diese entscheidet mit der Klassenleitung, wer Kontaktperson 1 (KP 1) zu dieser Person ist.
      • Diese informiert alle Beteiligten über das weitere Vorgehen.
    • Unverzügliches begeben in Quarantäne.
    • Ende der Quarantäne frühestens nach zehn Tagen, wenn mindestens 48 Stunden keine Krankheitszeichen erkennbar sind.
  • Schnelltest (Zuhause):
    • Melden Sie das Testergebnis der Schulleitung und kommen Sie nicht zur Schule!
    • Begeben Sie sich zu einem PCR-Nachtestezentrum in Berlin.

 

 

 

  Schnelltest

Firma: Siemens

Kurzanleitung   Komponenten

Firma: Rocher

 Kurzanleitung    Komponenten

 

Aktuelle Informationen zu Schnelltests finden Sie in dem Kantbrief 35 vom 18.04.2021.

 
Alle Informationen rund um die Teststrategie, Anleitungen für die Tests der Schüler*innen finden sich auf der Webseite www.einfach-testen.berlin
 
Ganz Wichtig! Bitte nutzen Sie bei coronaähnlichen Symptomen unbedingt die Schnelltests, um eine Coronainfektion abzuklären, bevor Sie in die Schule kommen.

 

 

  Hygienemaßnahmen der Einzelpersonen

  • Das regelmäßige und gründliche Händewaschen mit Seife ist eine der wichtigsten Hygienemaßnahmen. (Eine Alternative bietet eine gründliche Desinfektion, Händewaschen ist vorzuziehen.)
  • Keine Berührungen im Gesicht (insbesondere der Schleimhäute).
  • Türklinken und andere öffentliche Kontaktflächen möglichst nicht mit der vollen Hand / den Fingern anfassen. Besser ist es, den Ellenbogen zu benutzen.
  • Keine Umarmungen.
  • Kein Händeschütteln.
  • Persönliche Gegenstände (Trinkbecher etc.) nicht mit anderen Personen teilen.
  • Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge!).
  •   Beim Niesen/Husten: möglichst großer Abstand und/oder wegdrehen.

 

Schüler*innen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Covid-19-Krankheitsverlauf
Gilt auch für Personen, die im Haushalt mit den Schüler*innen sind.

  • Die Vorlage der haus- oder amtsärztlichen Bescheinigung zu einer Risikogruppe ist notwendig.
  • Wenn die Notwendigkeit (aus ärztlicher Sicht) für "schulisch angeleitetes Lernen zu Hause" besteht, kann ein Antrag gestellt werden.

 

 

  Fach- oder Themenspezifische Regelungen

SPORT:
- Praktischer Sportunterricht findet nur im Freien statt.
- Theorieunterricht kann in Innenräumen durchgeführt werden.
- Umkleideräume müssen ausreichend belüftet werden, auch dort gilt ein Mindestabstand von 1,5 m.
- In Wasch- und Duschräumen dürfen sich nur die Hände gewaschen werden.
- Die Duschen dürfen nicht verwendet werden.

 

SCHWIMMEN:
Nur als Theorieunterricht möglich, es findet kein Schwimmunterricht statt.

 

MUSIK:
- Musizieren ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung in festen Lerngruppen gestattet.
- Praktischer Unterricht für Bläser findet nur im Freien bei einem Mindestabstand von 2 Metern statt.
- Proben finden nicht statt, Chorproben nur bei Einhaltung von 2 m Abstand.

 

MUSIK & THEATER (DARSTELLENDES SPIEL):
- Soweit möglich im Freien;
- die gemeinsame Nutzung von Gegenständen ist nicht möglich
- Situationen mit Körperkontakt sind zu vermeiden und Alternativkonzepte zu entwickeln;
- Aufführungen finden nicht statt
- Theater findet nur in der Einführungs- und Qualifikationsphase statt;

 

NATURWISSENSCHAFTEN:
Schutzbrillen sind nach Gebrauch mit Tensidlösung zu reinigen. Es muss eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt werden (Brandgefahr, Kontaminationsgefahr, Beschlagen der Schutzbrillen).
Folgende Regelungen gelten:
- Experimente nur nur, wenn diese unabdingbar sind.
- Die Vorbereitung beachtet Abstandsregeln, Materialien und Geräte werden vor dem Unterricht für die einzelnen Versuchsplätze vorsortiert. (Quelle: Musterhygieneplan von 11.01.2021)
- Die Kontrolle von Aufbauten durch die Lehrkraft erfolgt berührungsfrei.

 

BETRIEBSPRAKTIKA:
Die Durchführung ist untersagt.

 

 

  Corona-Warn-App

Das Herunterladen der Corona-Warn-App ist empfohlen, jedoch keine Pflicht.

Sollte eine rote Mitteilung ("Erhöhtes Risiko") angezeigt werden, ist es wichtig, die Schulleitung umgehend zu informieren. Dann kann individuell entschieden werden, welche Maßnahmen ergriffen werden. Die Schulleitung bittet um eine schulische Isolierung.