Wahlpflichtkurs NFTE


Am 09.01.2019 konnte das Immanuel-Kant-Gymnasium mit seinem Pitch überzeugen und für das Schuljahr 2019/20 eine Zusammenarbeit mit NFTE sichern. NFTE steht für Network for Teaching Entrepreneurship und ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2004 bundesweit Lehrkräfte in Entrepreneurship Education ausbildet und über sie Unternehmensgeist in die Schule bringt.

Der dazugehörige NFTE Kurs wird mit einem entsprechenden gesponserten Lehrbuch in Klasse 8 im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts angeboten und setzt an den Stärken und Interessen der Schülerinnen und Schüler an, indem er sie zur Entwicklung sowie zur intensiven Arbeit an einer selbst gewählten Geschäftsidee anregt. Dabei werden nicht nur praxisnah die Eigenständigkeit, Persönlichkeit und das Selbstvertrauen der Jugendlichen gestärkt, sondern auch Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge vermittelt. Am Ende präsentieren die Schülerinnen und Schüler selbst erstellte Businesspläne vor einer regionalen Jury und erhalten ein Zertifikat, welches eine ausgezeichnete Referenz für Bewerbungsverfahren oder -gespräche sein kann. Eine nachhaltige Umsetzung von einzelnen Geschäftsideen in den Schulalltag ist dabei ein längerfristig angestrebtes Ziel.

 

 

NFTE Jugendwettbewerb 2022


Mukaddas Rakhimova hat 2021/22 im WP-Wirtschaftskurs in Klasse 8 über das gesamte Schuljahr hinweg ihre Geschäftsidee "Silk Road Teahouse" (Verkaufvon einzigartigem Tee, um die Vielfältigkeit in Traditionen und Kulturen kennenzulernen) von der Idee bis zum fertigen Businessplan, Verpackung und dem ersten Prototypen entwickelt. Mit Ihrer Geschäftsidee hat sie sich für das NFTE-Bundesevent, bei dem Teilnehmer:innen aus ganz Deutschland mit ihrer Geschäftsidee gegeneinander angetreten sind, qualifiziert und in der Kategorie "Real Market" (Marktreife) gewonnen. Das ist eine unglaubliche Leistung! Gratulation! Ihre Erfahrungen möchte Mukaddas gerne mit euch teilen: "Wenn man mir in der achten Klasse gesagt hätte, dass ich den ersten Preis mit meinem Unternehmen erzielen werde, hätte ich es niemals geglaubt. Jetzt stehe ich hiermit meinem Glaspokal auf der Bühne und kann sagen : ,,Ich habe es geschafft!" In diesem Wettbewerb habe ich wunderbare Menschen mit ihren tollsten Ideen kennengelernt. In der Fachhochschule des Mittelstands habe ich 1 Minute über mein Unternehmen geredet und Frau Schlinsog eine Minute darüber, warum sie sich für NFTE entschieden hat. In der Freien Universität (ein Tag darauf) waren ca. 200 Menschen und ich bedanke mich für einen Schüler der 8.3, welcher meinetwegen gekommen ist und allen anderen, die auch kommen wollten! Jede:r Teilnehmer:in (wie Aykut Kizillkaya --> auch ein wundervoller Teilnehmer von NFTE) hatten eine sehr starke Chance, zu gewinnen. Und ich bin jetzt eine der Gewinner´innen vom NFTE Jugendwettbewerb 2022! Somit möchte ich mich auch herzlich für das große Engagement und die Teilnahme von Frau Schlinsog bedanken! Ich werde (wenn alles klappt) auch einen Teestand am Weihnachtsfest haben, da könnt ihr auch meinen Tee kosten. Glaubt an euch! Nur ihr könnt eure Zukunft bestimmen!"