Rollstuhlprojekt

 

Im Rahmen der Projekt- und Präventionstage besuchte uns der Sportverein Pfeffersport e.V.

In deren Workshop „Rollisport bewegt Schule“ wurde den Schüler*innen der Klassen 5G und 6G auf spielerische Weise das Thema Inklusion und der Umgang mit Rollstühlen im Alltag nähergebracht.

Dazu haben uns jeweils zwei Referent*innen besucht, von denen einer tatsächlich selbst im Rollstuhl saß.

Mit einem Satz von 30 Rollstühlen und verschiedenen Sportmaterialien konnten die Kinder sich selber in der Fortbewegung ausprobieren, einen Parkour vollziehen und Mannschaftsspiele durchführen.

 

Abwechselnd gab es auch theoretischen Input:

Was genau bedeutet Inklusion?
Wie fühlt es sich an, in einem Rollstuhl zu sitzen?
Welche Schwierigkeiten gibt es im Alltag?
Wie kann gemeinsamer Sport von Menschen mit und ohne Handicap gestaltet werden?

 

Das Projekt wurde von den Schüler*innen sehr positiv aufgenommen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Pfeffersport e.V. für die Ermöglichung dieses Projekts!

csm_2019-09-13-0454_rollstuhlsport_f704af43592