Herzlich Willkommen am

Immanuel-Kant-Gymnasium

Berlin-Lichtenberg

Am 10.3.2022 versammelten sich viele

Schüler*innen um ein Zeichen

gegen den Krieg zu setzen.

"Handele so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte." - Immanuel Kant

 

Eine Aktion, an der sich unsere Schule beteiligt. Für den guten Zweck können Schüler*innen, Lehrer*innen, Schulpersonal und Eltern radeln und die gesammelten Kilometer auf der Website des Veranstalters eintragen. Registriert euch dazu über die Website von Stadtradeln und tretet unserem Team Immanuel-Kant-Gymnasium bei. Zudem könnt ihr einem Unterteam beitreten (5G, 6G, 7G, 7.1 …). Eltern sind auch willkommen. Diese können sich bei der Klasse ihres Kindes anmelden. Wir fahren als ein gemeinsames Schulteam, trotzdem tritt jedes Unterteam schulintern gegeneinander an. Die Klima-AG verleiht der Siegerklasse einen Preis. Vom Veranstalter aus können wir als Schule ebenfalls einen Preis zugelost bekommen.

 

Die Klima-AG

Mehr dazu hier

"Die Großen machen etwas für die Kleinen"


Unter diesem Motto fand am Freitag, 01.04.2022 das 17. Sleep Over am Immanuel-Kant-Gymnasium statt. Knapp 105 Schüler*innen der siebten Klassen nutzten die Gelegenheit, eine Nacht in der Schule zu verbringen. Für einen Unkostenbeitrag von 7,50€ und einer eventuellen Spende für den Abiball des derzeitigen Abiturjahrgangs bekamen sie einiges geboten.

Nachdem alle "Schlafräume" bezogen und die Sachen ausgepackt waren, ging es zu einer Sportstaffel in die Sporthalle. Nach dem Abendessen mit belegten Brötchen, Gemüse, Obst, gegrillter Bratwurst sowie diverser Getränke übernahmen die Gruppenleiter und führten ihre Gruppen drei Stunden lang nacheinander zu Stationen aus Physik, Chemie, Biologie, Geographie und vielem mehr sowie zu Stationen, die durch die Teamer*innen unserer Schule entwickelt wurden. Insgesamt waren zehn Stationen zu absolvieren. Anschließend gab es ein kleines Puddingbuffet. Um Mitternacht herum konnten die Siebtklässler dann an unterschiedlichen Spielstationen, je nach Lust und Laune, Brettspiele, Computerspiele, Kartenspiele ausprobieren, Werwölfe fassen oder sich anderweitig z.B. mit Malen oder Wii spielen die Zeit vertreiben. Gegen 01.30 Uhr ging es dann auf die Schlafmatten, um gegen 07.00 Uhr wieder geweckt zu werden. Der kurzen Nacht folgten das Aufräumen der Zimmer und ein entspanntes Frühstück. Um 09.00 Uhr waren dann alle glücklich und zufrieden auf dem Heimweg.

Ein großer Dank an alle Schüler*innen der Klassen sieben, die durch ein hohes Maß an Disziplin und Mitarbeit diesen Abend mit wenig Stress ermöglichten.

Besonderer Dank an den Jahrgang zwölf, der durch eine Verteilung von Aufgaben ein "Uhrwerk" geschaffen hatte, welches maßgeblich zum Erfolg dieses Ereignisses beigetragen hat. Wenn auch einige Schüler*innen sehr geschafft und z.T. müde die Schule irgendwann verließen, so waren sie doch alle um eine schöne Erfahrung reicher.

Großer Dank auch an alle Kolleg*innen, die die Stationen betreut haben, den Abend anwesend waren oder sogar in der Schule geschlafen haben. Ebenso möchte ich dem Ganztagsteam und der Anime AG für ihre betreuten Stationen danken.

Zuletzt, aber von ebenso außerordentlicher Bedeutung, ein Dankeschön an alle Referendar*innen, die mir schon durch ihre Anwesenheit eine gewisse Ruhe gaben, die Aufsichten führten, die Essen- und Getränkeausgabe managten, die Nachtwache organisierten und überhaupt immer da waren, wenn man sie brauchte.

Eine Tradition nimmt ihren Lauf und wir hoffen, dass es in den nächsten Jahren noch viele solcher schönen Sleep Over geben wird.

Vielen Dank
Matthias Klein

Unsere Gedanken gelten den Menschen in der Ukraine. Deshalb organisiert das Immanuel-Kant-Gymnasium einige Aktionen gegen den Krieg.

Die Lehrkräfte besprechen aktuell in passenden Situationen die Ereignisse mit den Schüler*innen, um Sorgen und Ängste aufzufangen.

 

Peace-Zeichen

Schüler sind auf dem Schulhof aufgestellt, sodass ein Peace-Zeichen zu erkennen ist.

Am 10.3.2022 versammelten sich viele Schüler*innen, um ein Zeichen gegen den Krieg zu setzen.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

 

Spendenaktion Kuchenbasar

Am 10.3.2022 fand ein Kuchenbasar statt, bei dem die Erlöse direkt an das "Internationale Komitee vom Roten Kreuz“ gehen.

Dieses besteht aus Partnern der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und dient der humanitären Hilfe, was vor allem die Opfer des Krieges schützt. Weitere Infos findet ihr hier:
https://www.icrc.org/de/spende/ukraine-krise

Den nicht verkauften Kuchen, haben wir größtenteils an Helfer*innen am Berliner Hauptbahnhof gegeben.

Auch das Leibniz-Gymnasium hat an dieser Aktion teilgenommen.

Durch diese Aktion wurden 576,72€ eingenommen und bereits zu 100% gespendet.

 

 

Friedenslauf (Spendenlauf)

Der Fachbereich Sport hat einen dezentralen Spendenlauf durchgeführt, um einen Beitrag anlässlich der aktuellen Geschehnisse in Osteuropa zu leisten. Die Gesamtsumme aller Spenden ist 6.694,50 Euro.

In den Wochen vor den Osterferien (30.3. - 8.4.2022) liefen (fast) alle Schüler*innen im Unterricht für eine Dauer von 15 Minuten 300 Meter lange Runden.

Vor dem Laufen legten die Sponsoren einen Betrag fest, der pro gelaufener Runde gezahlt wird. Danach wird dieser Betrag mit der gelaufenen Rundenzahl multipliziert und der „erlaufene“ Gesamtbetrag errechnet. Eine Spende ist nicht verpflichtend.

Aus rechtlichen Gründen ist es wichtig, dass die Sponsoren den Geldbetrag direkt an UNICEF spenden. Wir bitten Sie den Betrag bis zum 25.04.2022 auf das Konto von UNICEF zu spenden.

Nutzen Sie dazu den folgenden Link:

Jetzt spenden an UNICEF

 

 

Herzlich Willkommen am Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin-Lichtenberg


Tag der offenen Tür

Erfahren Sie alle Informationen zum Tag der offenen Tür.


Videos

Die AG Digitale Darstellung der Schule präsentiert einige Videos


Kantabende

Eine Sache ist klar: Kantabende sind spannend für alle ...


Fächer

Genaue Informationen über den Unterrichtsinhalt...

 



Unsere Kooperationen

Berliner Netzwerk mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
 
Fielmann
Finanztest in der Schule
 
Gründerpreisschule
Gemüse-Ackerdemie
 
DigiBitS - Digitale Bildung trifft Schule
Prinzessinnen-Gartenbau