Physik

… ist eine Naturwissenschaft, die sich mit den Vorgängen und Erscheinungen in der unbelebten Natur beschäftigt.

full-lunar-eclipse-progression

Grundständige und Profilklassen

Screenshot 2023-02-02 095004

Wahlpflichtfächer

Experiment 18

Zusatzkurse

Experiment 1

Mädchen in Physik

IMG_2598

Wettbewerbe

Die grundständigen Klassen werden zunächst in der Klassenstufe 5 im Fach Naturwissenschaften mit Themen in Kontakt kommen, die eher der Biologie zuzurechnen sind. In Klassenstufe 6 beginnt dann der Physikunterricht: Die Schüler*innen erkennen z.B. wichtige Zusammenhänge bei der Bewegung der Gestirne und Planeten oder wenden Gesetze der Strahlenoptik zur Erklärung bestimmter Phänomene, wie Sonnen- und Mondfinsternisse an. Ebenso nimmt die Untersuchung verschiedener Stoffe hinsichtlich ihres Aufbaus und ihrer Eigenschaften einen hohen Stellenwert ein. Schwerpunktmäßig wird ein experimenteller Zugang aus der Perspektive der Schüler*innen zu den Erscheinungen gewählt.

Die Profilklassen mit naturwissenschaftlicher Prägung werden nach dem allgemeinen Rahmenlehrplan unterrichtet. In einer zusätzlichen Stunde in den Klassenstufen 7 und 9 werden notwendige Kompetenzen (z.B. Methoden- und Kommunikationskompetenz) vertiefend weiterentwickelt. In Jahrgang 8 erfolgt in diesen Klassen der Unterricht, im Gegensatz zu den Regklassen, ganzjährig mit 2 Wochenstunden und nicht epochal (halbjährig).

Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts bieten wir in Klasse 8 bzw. 9 einen einjährigen Kurs „Geschichte und Physik“ an.

Dabei untersuchen wir, wie die Physik als Wissenschaft entstanden ist und warum Menschen versuchen, die Welt um sich herum zu verstehen. Wir springen durch verschiedene Epochen und bauen so z.B. in der Renaissance die Maschinen des DaVinci nach, analysieren sie physikalisch und vergleichen das Modell mit der Quellenvorlage. Doch auch historische Längsschnitte durch alle Epochen werden gewagt, wobei hier immer ein neuer physikalischer Schwerpunkt durch die Schüler*innen gesetzt wird.

Das Ziel ist dabei immer die Verknüpfung der historischen und der naturwissenschaftlichen Perspektive. Ein solcher Kurs ist in der Berliner Schullandschaft selten, vielleicht sogar einmalig.

Für die 10. Klasse bieten wir ebenfalls einen WP-Kurs an… Text in Überarbeitung!

Die Schüler*innen der Klassen 5–8 nehmen jedes Jahr erfolgreich am HEUREKA-Wettbewerb teil. Hier werden vielfältige Fragen aus den Gebieten „Mensch, Natur und Technik“ beantwortet. Wir sind stolz darauf, in den letzten Jahren immer wieder Landes- und Bundessieger gestellt zu haben.

Im Rahmen des Zusatzkurses „Experimentieren“ oder der „Experimentier-AG“ besteht die Möglichkeit, an den Wettbewerben „Jugend forscht“ und „German Young Physicists’ Tournament“ teilzunehmen.

blabla