Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Am 6. Dezember 2019 haben wir als „ProvoKant-AG“ (Schule ohne Rassismus) am Landestreffens der Berliner Schulen ohne Rassismus-Schule mit Courage teilgenommen. Ab 9:00 Uhr waren wir im Jugendzentrum Pumpe. Dort besuchten wir Workshops zu den Themen Lovespeech, Fluchtbewegung, Politikverständnis und NS-Diktatur. Im Anschluss fand eine Verlosung statt, bei der wir einen kostenlosen Workshop für unsere Schule gewannen.

 

Landestreffen Das sind WIR Gutschein

 

 

Die Immanuel-Kant-Oberschule in Lichtenberg hat am 10. September 2009 den Titel

"Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

verliehen bekommen.


Christian Stuff (1.FC Union Berlin) übernimmt Patenschaft für die Immanuel-Kant-Oberschule 

 

Voraussetzung für diesen Titel ist, dass sich mindestens 70 Prozent aller Menschen, die in einer Schule lernen und lehren mit ihrer Unterschrift verpflichten, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung an ihrer Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen.

Die Patenschaft für das Projekt am Kant-Gymnasium hat Union-Abwehrspieler Christian Stuff übernommen, der früher selbst Schüler dieser Schule war. Die Immanuel-Kant-Oberschule ist die 34. „Schule ohne Rassismus“ in Berlin, bundesweit die 625.

 

Alles über das Projekt

Wichtige Links

 

 

 

Erreichbarkeit der Homepage-AG:

 

   Standort

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

 

 

   Erreichbarkeit

 

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2020 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung