Wandertag der 7.3 zur Umweltbildungsküche Bella Italia


Wer liebt sie nicht? Nudeln in allen Varianten, ob lang, dick, dünn, als Schleifchen oder Spirale – dazu eine leckere selbstgemachte Tomatensoße. Zum Wandertag haben die Schüler*innen der 7.3 selbst Hand angelegt und gelernt das Lieblingsgericht von Grund auf herzustellen. Dabei wurden unter anderem die Nudeln aus einem Mehl-Ei-Vulkan gefertigt und durch eine Nudelmaschine gedreht sowie die passenden Gewürze für die Soße ausgewählt. Aber auch ein paar Tränen liefen. So musste nämlich auch die ein oder andere Zwiebel geschnitten werden.

Im Zuge einer zusätzlichen Kräuterkunde hat auch ein jeder unterschiedliche Kräuter mit selbst gemahlenem Salz vermischt und als eigene Kräutersalzmischung mit nach Hause nehmen können. Bei der Entscheidung haben der Geruchs- und Geschmackssinn geholfen.

Nach der ganzen Arbeit war der Hunger natürlich groß, weshalb die Nudeln beim gemeinsamen Mittagessen restlos aufgegessen wurden. Ein schönes Erlebnis!

Johannes Räther

 


Zuletzt geändert am 11.03.2020 um 17:15

Zurück


Kommentar hinzufügen


Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Wichtige Links

 

 

 

Erreichbarkeit der Homepage-AG:

 

   Standort

 

Immanuel-Kant-Gymnasium
Lückstr. 63
10317 Berlin Lichtenberg

 

 

   Erreichbarkeit

 

      030 - 513 97 48
     030 - 510 98 927
     sekretariat@kant-gymnasium.de

S-Rummelsburg: S3
S-Nöldnerplatz: S5, S7, S75
Bus: 194, 240, 396

© 2020 Immanuel-Kant-Gymnasium Berlin Lichtenberg | ImpressumDatenschutzerklärung